Pinselstrich

Unsere Musikschule

Musik für Kinder - Kinder für die Musik

Die vereinseigene Musikschule bildet das Fundament für unser musikalisches Wirken. Bereits seit Jahrzehnten ist sie ein Erfolgsrezept für die musikalische Nachwuchsarbeit in unserem Verein.

instrumente-ms-neu.jpg

Wir bieten folgende Kurse an:

  • Musikalische Früherziehung
  • Blockflöte
  • Trommel
  • Querflöte
  • Klarinette
  • Saxophon
  • Trompete
  • Flügelhorn
  • Waldhorn
  • Tenorhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Schlagzeug
  • Gitarre

Wer kann ein Instrument erlernen?

Grundsätzlich können alle Interessierte ein Instrument erlernen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Natürlich können auch ältere Jugendliche oder Erwachsene bei uns ein Instrument erlernen oder Wiedereinsteiger einen Auffrischungskurs besuchen. (Auf Anfrage)

Welche Vorzüge bietet der Musikverein?

Interessierte Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, sich durch qualifizierte Ausbilder auf einem Instrument ausbilden zu lassen. Doch auch nach der grundlegenden Instru­mentalausbildung werden die Musiker weiter­hin musikalisch gefördert. In den verschiedenen Gruppierungen des Musikver­eins (Musikschule, Trommlergruppe, Vor­stufenorchester, Jugendkapelle und Stamm­kapelle) warten vielseitige Heraus­forderungen auf unsere Musiker. Das Mitwirken im Musikverein fördert positive Eigenschaften wie Konzentration, Disziplin, Kameradschaft, Teamgeist und Leistungsbereitschaft.

Gleichzeitig spielen auch Spaß und Geselligkeit eine große Rolle. Neben zahlreichen Unter­richtsstunden, Proben und Auftritten zählen Proben-, Ausflugs- und Konzertfahrten zu den Höhepunkten im Musikverein. Darüber hinaus finden auch zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Grillabende, Sommerfeste oder Vereinsabende statt.

Was wird von den Musikern erwartet?
  • Konsequenter Besuch des wöchentlichen Unterrichts, der Proben und der Auftritte
  • Regelmäßiges Üben
  • Sorgfältiger Umgang mit Vereinseigentum
  • Beteiligung am Vereinsleben (Teilnahme am Frühjahrskonzert, Besuch der Vereinsveran­staltungen…)
Wie alt sollte ich sein?

Um die angebotenen Kurse erfolgreich absolvieren zu können, sollten folgende Altersbeschränkungen eingehalten werden:

  • ab 4 Jahre: Musikalische Früherziehung
  • ab 6 Jahre: Blockflöte
  • ab 7 Jahre: Trommel
  • ab 8 Jahre: Instrumentalausbildung
Wie läuft die Ausbildung ab?

Unterricht findet während der Schulzeit von Oktober bis Juli in der Fremdinger Schule und im Musikheim statt.

Die Ausbildung beim MVF ist dreigegliedert:

  • Musikalische Grundlagen:

                Musikalische Früherziehung

                Blockflöte

                Trommel

  • Instrumentalausbildung:

                Instrumente des Blasorchesters (Einzelunterricht)

                Gitarre

  • Spiel im Orchester:

                Vorstufenorchester

                Jugendkapelle

                Stammkapelle

Je nach Leistungsstand ist das Ablegen verschiedener Bläserprüfungen (Juniorabzeichen, D1, D2, D3) erwünscht.

Welche jährlichen Kosten fallen an?
  • Musikalische Früherziehung: 140,-- €
  • Blockflöte: 140,-- €
  • Trommel: 150,-- €
  • Instrumentalunterricht: 300,-- €
  • Gitarre: 210,-- €
Muss ich selbst ein Instrument kaufen?

Da der Verein über keine Leihinstrumente verfügt, müssen im Normalfall Instrumente selbst beschafft werden. Häufig können jedoch kostengünstige gebrauchte Instrumente von ehemaligen Musikern vermittelt werden. Fragen Sie einfach nach!

Als zuverlässigen Partner in Sachen Musikinstrumente arbeiten wir mit dem Musikfachgeschäft ZUM BLECHLÄDLE eng zusammen. Hier erhalten Sie alle Informationen zum Instrumentenkauf und Mietkauf.

Welche Leistungen erbringt der Verein?

Der Musikverein ist sich durchaus bewusst, dass den Eltern erhebliche finanzielle Aufwendungen entstehen, wenn sie ihrem Kind eine musikalische Ausbildung zukommen lassen. Jedoch ist gerade durch die vereinseigene Musikschule des Musikverein Fremdingen eine preiswerte und qualifizierte Ausbildung möglich.

Der Musikverein möchte die Ausgaben für die Eltern so gering wie möglich halten und bietet folgendes an:

  • Privatinstrumente können kostengünstig über den Rahmenvertrag des Musikvereins haftpflichtversichert werden
  • Aktive Musiker sind über den Verein versichert
  • kostenlose Mitgliedschaft im Musikverein (Befreiung vom jährlichen Mitgliedsbeitrag während der Ausbildungszeit)
  • Die Vereinstracht für Vororchester und Jugendkapelle (Rieser Kittel) wird kostenlos zur Verfügung gestellt (leihweise)
Wo erhalte ich weitere Informationen?

Sollten Sie Interesse an weiteren Infos zur Ausbildung beim Musikverein 1871 Fremdingen e.V. haben, wenden Sie sich einfach an den Musikschulleiter oder die Jugendleiter.

Weitreichende Informationen erhalten Sie auch am jährlichen Informations- und Anmeldenachmittag immer am ersten Sonntag nach den Sommerferien von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Fremdinger Schule.

1. VorsitzenderBenjamin SeefriedDorfstraße 28
86748 Minderoffingen
Tel.: 09087/353
Mobil: 0160/94971634
Jugendleiter & Dirigent VororchesterBenedikt MaierSeglohe 12
86742 Fremdingen
Tel.: 090861448
Mobil: 0170/9650417

Infovideos zu den Instrumenten des Blasorchesters

In "normalen" Jahren können interessierte Buben und Mädchen am Infonachmittag die verschiedenen Instrumente ausprobieren und kennenlernen, um dann gemeinsam mit den Eltern und dem jeweiligen Ausbilder das passende auszuwählen. Seit Corona ist dies leider nur noch sehr eingeschränkt möglich.

Daher haben wir hier einige Videos der verschiedenen Instrumentengruppen eingefügt. So bekommt ihr einen ersten Eindruck.

Viel Spaß beim Anschauen und bei der Instrumentenwahl.

Vielen Dank an den Bayerischen Blasmusikverband und den Nordbayerischen Musikbund für die Videos.

Vorschaubild
Instrumentenvorstellung Holz - Bayerischer Blasmusikverband (10:23)

Pinselstrich